18 September 2019

Rollendes Museum wird 50, aus Solinger Tageblatt

https://ift.tt/2LB80GB

Die #Museumsbahn in der #Kohlfurth hat zum Jubiläum ein neues Altertümchen eingeweiht: einen 1976 stillgelegten Beiwagen.

Wuppertal. Die #Wagenhalle an der #Kohlfurther Brücke war festlich herausgeputzt, und die weiß gedeckten Tische und Bankreihen voll besetzt mit fröhlich gestimmten Gästen, die von Michael #Malicke, Vorstandsmitglied im Verein #Bergische Museumsbahnen, herzlich begrüßt wurden. Es gab etwas zu feiern: 50 Jahre Bergische Museumsbahnen und damit ein halbes Jahrhundert Bemühen, dieses Stück #Verkehrsgeschichte und Heimatkunde der Nachwelt zu erhalten.

Im Dezember 1969 war es, da hatten es sich sieben Herren zur Aufgabe gemacht, kurz vor Stilllegung der Wuppertaler #Straßenbahn die Erinnerung an dieses Verkehrsmittel wachzuhalten. Und zwar mit einem „rollenden Museum“.

Einer dieser Herren, Jürgen #Eidam, erster Schriftführer des neuen Vereins, war am Samstag auch vor Ort, wurde für sein halbes Jahrhundert …

Herbstfest bei der Selfkantbahn : Mit Volldampf in den Herbst, aus rp-online.de

https://ift.tt/32QHsHe

#Schierwaldenrath Bei der #Selfkantbahn im Kreis Heinsberg findet am letzten September-Wochenende das Herbst- und Erntedankfest statt. Dabei wird die alte #Diesellokomotive „V11“ der #Geilenkirchener #Kreisbahn wieder in Betrieb genommen. Per #Mühlenexpreß geht es zu den Windmühlen.

Zuckerrüben und Dünger, Kartoffeln und Kisten – alles, was heute der Lkw transportiert, wurde früher mit der Eisenbahn befördert. Die Selfkantbahn, die einzige noch erhaltene #schmalspurige #Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen, erinnert an diese Zeit und zeigt im Bahnhof #Schierwaldenrath den Rangierbetrieb mit historischen Güterwagen. Anschließend wird der Transport durch Güterzüge auf der Schiene demonstriert, wie er noch vor 60 Jahren das Bild der rheinischen Kleinbahnen in den ländlichen Gebieten geprägt hat. So wird am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September, während des Herbst- und Erntedankfestes bei der Selfkantbahn die Vergangenheit wieder lebendig.

In der großen Fahrzeughalle und auf den Gleisanlagen am Bahnhof Schierwaldenrath können die Gäste die Sammlung historischer Dampf- und Dieselloks …

Harzer Brockenbahn in Not, aus Volksstimme

https://ift.tt/2LDbHf4

Gäste der #Harzer Schmalspurbahnen müssen sich wegen ausfallender #Lokomotiven auf Fahrplanänderungen einstellen.

Wer als Tourist mit der #Brockenbahn auf den Harzer Gipfel fahren will, erwartet eine #Dampflok an der Zugspitze. Doch die fallen immer öfter aus. Deshalb werden seit Wochen planmäßig auch Dieselloks bei der Brockenbahn eingesetzt. Aber auch diese Maschinen der früheren #Reichsbahn-Baureihe #110 sind in die Jahre gekommen und störanfällig. Die Folgen summieren sich dieser Tage im negativen Sinne. Das bedeutet #Zugausfälle und frustrierte Fahrgäste.

Allein am Montag fielen acht Fahrten von und zum Brocken aus. Am Mittwoch waren es planmäßig vier Ausfälle, ein weiterer Zug blieb mit #Lokschaden unterwegs liegen, so #HSB-Sprecher Dirk #Bahnsen. Daraufhin mussten zahlreiche Gipfelbesucher über Stunden im Brockenbahnhof ausharren, um schließlich mit dem …

„Molli“-Lok für Ausflug nach Borkum verladen, aus rtl.de

Auch mit 106 Jahren noch schnaufend im Einsatz, aus Schwäbische

https://ift.tt/2ArXmf7

Sie hat 106 Jahre auf dem Buckel, schnauft und dampft zwar gewaltig, ist aber immer noch mit großem Eifer im Einsatz: Die #Lok 12 des #Härtsfeldmuseumsbahnvereins #Neresheim. Am Sonntag hatte die #Dampflokomotive wieder einmal Dienst.

Vom ehemaligen Zentralbahnhof Neresheim bis zur drei Kilometer entfernten #Sägmühle schafft sie es locker. Doch diesmal war für die vielen Fahrgäste hier nicht Endstation; vielmehr ging es mit dem #Oldtimerbus weiter zum Bahnhof #Dischingen zum Tag des offenen Denkmals.

„Wir sind stolz auf diesen Bahnhof, der uns gehört und noch im Originalzustand aus dem Stilllegungsjahr der #Härtsfeldbahn 1972 erhalten ist“, erzählt der Vorsitzende des Härtsfeldmuseumsbahnvereins, Werner #Kuhn. Telefon, Möbel, Schriftstücke und sonstige Einrichtungsgegenstände …

Öchsle-Bahn feiert am Sonntag Bahnhofsfest, aus Schwäbische

https://ift.tt/2AvHN6d

Es ist bereits die 13. Auflage des Bahnhofsfests des #Öchsle-Schmalspurbahnvereins, die am Sonntag, 8. September, über die Bühne geht. Los geht es am gleichzeitigen Tag des offenen Denkmals um 10 Uhr auf dem Bahnhofsgelände in #Ochsenhausen.

Wie der Verein mitteilt, ist unter dem Motto „Eisenbahnerlebnisse“ ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt worden. Bei einem Gewinnspiel seien zudem attraktive Preise zu gewinnen, unter anderem eine Öchsle-Gruppenfahrt für 20 Personen mit Bewirtung im Gesamtwert von mehr als 500 Euro. Zum Frühschoppen ab 10 Uhr spielen die Heggelbacher Stadelmusikanten. Bewirtet wird wie auch später beim Mittagstisch und zur Kaffeezeit in und um den #Lokschuppen in …

Veranstaltung am Wochenende Waldeisenbahn lädt zum Tonbahnwochenende, aus Lausitzer Rundschau

https://ift.tt/2AuJGjy

Außerdem gibt es zwischen #Weißwasser und Trebendorf Einblicke in die Archäologie im Tagebau Nochten.

Die #Waldeisenbahn #Muskau (#WEM) startet am kommenden Wochenende quasi eine kleine Generalprobe. Denn im nächsten Jahr wartet, wie WEM-Geschäftsführer Heiko #Lichnok erklärt, der 125. Geburtstag der #Schmalspurbahn in Weißwasser. „Zum Tag des offenen Denkmals am Wochenende laden wir auch zum Turmfest an den Schweren Berg, welches der Welzower Verein Exkursio initiiert hat“, sagt er. Das Tonbahnwochenende der WEM wird deshalb mit mehreren Sonderfahrten – auf der drei Dampfloks unterwegs sein werden – zum Schweren Berg an den Rand vom Tagebau Nochten begangen. „Wir empfehlen, den Vorverkauf zu nutzen um längere Wartezeiten bei der Abfahrt zu vermeiden“, so Lichnok.

Das zweite Turmfest am Wochenende bietet neben Informationsständen an beiden Tagen auch musikalische Unterhaltung. So sorgen am Samstag das „Orchester Lausitzer Braunkohle“ und „Los Testamentos“ …

Altena: Startklar für Carl: Gleise für Lok-Silhouette verlegt, aus come-on.de

https://ift.tt/2Aum4LO

#Altena – Die Gleise liegen, der Schotter ist verteilt: Carl kann kommen. Die Silhouette der #Kleinbahn-Lok kehrt zurück nach Altena. Der Termin steht fest.

Eine ungewohnte Aufgabe für Heiko Tölken und Nico Koslowski vom Baubetriebshof: Sie betätigten sich in den vergangenen Tagen als Gleisbauer.

Der Grund ist die bevorstehende Ankunft der #Kleinbahnlok #Carl beziehungsweise deren Silhouette, die im ehemaligen #KAE-Tunnel an der Lüdenscheider Straße aufgestellt werden soll.

Das hat die Stadt mit Wim #Pater ausgehandelt. Der Niederländer hat das #Kleinbahn-Denkmal 2016 gekauft – und zwar mit dem Vorsatz, …

Neresheim: Im Grünen entsteht ein neuer Bahnhof, aus Schwäbische Post

https://ift.tt/2Aq4glb

#Schättere Was die Ehrenamtlichen des Neresheimer #Härtsfeldmuseumsbahn-Vereins an der künftigen Endstation bei #Katzenstein derzeit bauen.

#Neresheim

Es rattert und knattert, es dampft und zischt, wenn die Härtsfeldmuseumsbahn (#HMB) mit Ausflüglern und Touristen vom Neresheimer Bahnhof in Richtung #Sägmühle unterwegs ist. Dort endet die Strecke der #Schmalspurbahn. Noch. Denn die Ehrenamtlichen mit Vereinsvorsitzenden Werner Kuhn haben eine Vision. Sie wollen, dass die „Schättere“ …

Radebeul: Großes Fest der Schmalspurbahn 10.000 Besucher werden am nächsten Wochenende erwartet., aus sz.de

https://ift.tt/2QgI73e

#Radebeul. #Eisenbahn-Fans aufgepasst: Am 14. und 15. September lädt die #Lößnitzgrundbahn zum großen #Schmalspurbahn-Festival ein. Insgesamt rollen dann 46 Züge auf der Strecke zwischen #Radebeul, #Moritzburg und #Radeburg.

Schon am Freitag ist ein #Fotozug auf der Schiene unterwegs, der zwischendurch Stopps an schönen Fotopunkten einlegt. Am Samstag und Sonntag rollt der #Federweißer-Dampfzug, in dem man mit Federweißem und Zwiebelkuchen verköstigt wird. An beiden Tagen um 15.30 Uhr finden in Moritzburg #Lokparaden für Eisenbahnliebhaber …