08 November 2019

Sie ist wohl Sachsens jüngste Zugführerin, aus Freie Presse

https://ift.tt/2Nsn5va

Schon mit 12 hat Vanessa #Köberlein bei der #Museumsbahn in #Schönheide Fahrkarten geknipst. Jetzt mit 18 ist sie Chefin, wenn es heißt: Einsteigen, bitte!
Schönheide. Die #Dienstbesprechung im Aufenthaltsraum des Lokschuppens am Bahnhof #Schönheide-Süd ist zu Ende. Wie auf ein geheimes Kommando wuseln auf einmal alle zwischen Loks und Wagen der Museumsbahn hin und her. Die ersten Gäste dieses Fahrtages stehen auf den Bahnsteigen. Mittendrin eine junge Frau mit Uniformhemd und Schirmmütze, die zum #Zugpersonal gehört. Bis zu ihrer Aufforderung an die Passagiere, „Einsteigen, bitte!“, bleibt noch eine knappe Stunde Zeit. Und in der erzählt Vanessa Köberlein, wie es dazu kam, dass sie jetzt im Alter von 18 Jahren bei der Museumsbahn Schönheide die jüngste #Zugführerin wurde – und damit wohl zu Sachsens jüngster Zugchefin.
Vanessa Köberlein kommt aus Zwickau. Ihre Eltern, Anja Kunz und Daniel Köberlein, betreiben seit 2005 den Imbissstand am Bahnhof und haben ihre Tochter bereits mit vier Jahren mit nach Schönheide genommen. „Am Anfang war sie nicht so begeistert, aber dann hat es irgendwann …

Keine Kommentare: